Schulhauserweiterung/Ergänzungsbau Neuheim

vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern
vergrössern

Schulhauserweiterung/Ergänzungsbau Neuheim ZG

Bauherr: Einwohnergemeinde Neuheim

Standort: Rainstrasse 1, 6345 Neuheim

Fläche: 1’885 m²

Fertigstellung: August 2018

 

 

Mit einem neuen Ergänzungsbau soll die notwendige Schulraumerweiterung der Schulanlage Dorf in Neuheim sichergestellt werden. Er wird unmittelbar nordöstlich des bestehenden Schulhauses situiert und bildet somit künftig sowohl schulbetrieblich als auch baulich einen integrierenden Bestandteil der Schulanlage Dorf. Der Neubau ist als 3-geschossiges, einfaches und kompaktes Volumen mit quadratischer Grundfläche konzipiert. Zusammen mit dem bewährten, doppelbündigen Organisationsprinzip und mittiger Erschliessung- und Kommunikationszone im Innern entspricht der Neubau den funktionalen, gestalterischen und ökonomischen Anforderungen. Das Erdgeschoss ist zum Windenweg deutlich eingezogen. Damit wird einerseits der Eingang zum Neubau markiert. Andererseits entsteht so gleichzeitig ein gedeckter Aussenbereich, der den neuen Pausenplatz gegen den Windenweg ergänzt. Situierung und Ausrichtung des Ergänzungsbaues ermöglichen zusätzlich eine Verbindung vom 1. Obergeschoss über eine Passarelle zum bestehenden Schulhaus, wo sie sich direkt an das bestehende Treppenhaus andocken lässt.

 

 

 

Top